Kettensäge

Home
Nach oben

Unsere Kettensäge

Wir benutzen eine Motorsäge Modell Stihl MS 290 mit einer Schwertlänge von 40cm

und einem Benzinmotor mit einer Leistung von 3.0 Kw.

Zu unserer Ausrüstung gehören auch noch eine Schnittschutzhose,

ein Helm mit Visier und einige Keile.

                                   

Da Arbeiten mit Motorsägen als gefährliche Arbeiten gelten,

müssen wir ein paar Vorschriften einhalten, die eine fachliche und

körperliche Eignung für den Umgang mit Motorsägen  fordern.

Ebenso ist eine spezielle Schutzausrüstung zu tragen.

Die Grundlage der fachlichen Kenntnisse haben wir bei einem gemeinsamen Dienst erworben.

Unser Gerätewart Christopher Voigt hat einen Dienst gestaltet

wobei wir erst theoretisch und dann praktisch den Umgang mit der Motorsäge

gelernt haben, so dass nun jeder die Säge benutzen kann.Wir haben natürlich

auch einige Profis, die beruflich oder privat öfter mit Motorsägen arbeiten.

Mitlerweile ist der Umgang mit der Motorsäge fester bestandteil unserer laufenden Ausbildung.

Während des Arbeitens mit der Motorsäge sind zusätzlich zur Einsatzbekleidung

ein Helm mit Augen- und Gesichtschutz, ein Gehörschutz, Schutzhandschuhe

und eine Schnittschutzhose zu tragen.

                    

Da wir als Feuerwehr nur für Gefahrenbeseitigung zuständig sind, dürfen

wir die Motorsäge auch nur benutzen, wenn dies für die Abwehr von

Gefahren erforderlich ist. Alle anderen Arbeiten sind Waldfacharbeitern

zu überlassen.