Brandhaus

Home
Nach oben

Brandhausübung in Faßberg

Am 03.06.2006 traf sich die FF Stuckenborstel  zu einem Highlight in diesem Jahr. Die Mitglieder hatten die Möglichkeit in einer realen Übung ein brennendes Haus unter Atemschutz zu betreten. 

 

 

 
Das Übungsgebäude vor dem Einsatzbeginn
Besprechung der Einsatzlage
Das Haus fängt kräftig an zu brennen
Die Ausrüstung wird angelegt
Das Gebäude ist vollständig mit Rauch gefüllt...
... dafür sorgen brennende Schalen im Inneren.
Der Einsatz ist im vollen Gange
Es wird für "Nachschub" gesorgt.
Die Einsatzleitung an diesem Tage
Das Gebäude ist mit Rauch gefüllt und unbetretbar (ohne Atemschutz)
Strohpuppen dienten als zu rettende Opfer
Das Gebäude nach dem Löschen
Aufräumarbeiten